Kurse und Seminare
Naturerleben im Allgäu
Zur Startseite Naturnase.de

Wege zu Naturerfahrung und Pflanzenwissen

Wurzeln für die Leber und Lebensfreude

Vertiefender Heilkräuter-Praxiskurs – 
Freitag, 13. Oktober 2017

Wenn die Pflanzenkraft sich in die Erde zurückzieht, beginnt die Zeit der Wurzelgräber. Diese Signatur zeigt uns, daß Wurzeln als Medizin im Herbst des Lebens verstärkt eingesetzt werden; heilend für alte, chronische, degenerative und verhärtete Krankheitsprozesse. Die Wurzeln sind das "chemische Labor" und die Energieversorgungszentrale der Pflanze und haben somit eine Parallele zu unserer Leber. In einer kleinen Exkursion in der Nähe des Klosters sammeln wir Wurzeln und widmen wir uns dann den praktischen Anwendungsmöglichkeiten in der Heilkunde und Küche.

Diese Kursreihe ist für alle Heilkräuterinteressierten, die eine ganzheitliche Sichtweise der Heilung und Ernährung kennenlernen möchten. Dazu versuchen wir die "Sprache" der Pflanzen (in Formen, Farben und Düften) als optisches, haptisches und olfaktorisches "Lehrbuch" zu verwenden. Parallel setzen wir uns vergleichend mit den Ausdrucksformen der Beschwerden bzw. Krankheiten auseinander. Jeder Kurstag ist in drei Teile gegliedert: ein gemeinsames Erarbeiten des jeweiligen Themas mit Hilfe eines unterstützenden Manuskriptes unter Berücksichtigung der Ernährungslehre bzw. die Einteilung der Lebensmittel nach deren "Temperament und Charakter"; einer kleinen (Sammel-) Exkursion in der Umgebung, um die gelernte Theorie in der Praxis zu untersuchen und gemeinsames Kochen sowie die Zubereitung eines "Grüntrunkes".

Kursablauf:

  • anschaulicher Themenvortrag: Was passiert im Körper
  • Signaturen- und Elementenlehre
  • Ernährungslehre
  • kleine (Sammel-)Exkursion in der Umgebung
  • Zubereiten, Kochen und Verkostung eines Gerichtes und Shakes 

Gesamte Themenreihe:

Teil 1: Gicht, Rheuma und Arthrose (Fr. 24.3.17)
Teil 2: Viren, Schwermetall- und Pilzbefall (Sa. 25.3.2017)
Teil 3: Wurzeln für die Leber (Fr. 13.10.2017)
Teil 4: Beeren contra Radikale (Sa. 14.10.2017)
65,- EUR bei Einzelbuchung / bei Besuch aller vier Veranstaltungen der Reihe 240,- EUR

Dauer:  9 – 17 Uhr

Teilnehmer: max. 12 Personen,

Kursgebühr: 65,- Euro (zzgl. 7,- Euro Materialkosten p. P. Für Unterlagen, Lebensmittel, Getränke)

Übernachtung: bei frühzeitiger Anmeldung im Kloster Neustift möglich

Mitbringen: 
Körbchen oder Stofftaschen, Sonnenschutz, gutes Schuhwerk, etwas zu Trinken

Kursleiterin: 
Angelina Flierl, Füssen, Kräuterfachfrau, Ausbildung in Phytotherapie aber hauptsächlich "Quereinsteigerin" durch eine bewegte Lebensschulung und eigene, durchlebte Krankheitsprozesse

Anmeldung:
Kloster Neustift, Vahrn, Südtirol / Kurs: Wurzeln für die Leber
oder über Telefon +39 / (0)472 / 83 55 88