Kurse und Seminare
Naturerleben im Allgäu
Zur Startseite Naturnase.de

Wege zu Naturerfahrung und Pflanzenwissen

Wilde Küche - Rückkehr zum Feuer, Kochen mit Wildpflanzen

Samstag, 24. Juni 2017, 9:30 - 17:30 Uhr

Die „Wilde Küche“ lädt ein zu einem Erlebnis der besonderen Art: Einen ganzen Tag Kochen am offenen Feuer unter dem Zelt des freien Himmels mit den Beigaben der Natur. Kräuter und Wildgemüse, wie Brennnessel, Gundermann, Giersch, Löwenzahnknospen und Co. wollen wir noch ein bisschen besser kennenlernen und mit ihnen kreativ werden.

Wir kombinieren alte archaische, traditionelle und exotische Kochmethoden am offenen Feuer, mit den unvergleichlichen Aromen unserer Wildgemüse und Wildkräuter. Und dies alles in der aufregendsten Küche der Welt:  Mitten in unserer heimischen „Wildnis“!

Da das Feuer unser Herd sein wird, erfahren wir Grundlegendes zum Feuermachen und den Umgang mit den verschiedenen Kochfeuern. Die Kochmethoden sind mal so archaisch, wie Aschefladen oder Steinsuppe, Traditionelles in der Eisenpfanne oder dem Kessel, exotisch wie die Tajine aus Marokko oder der Dutch-oven von den Siedlern der USA.

Wir können backen, garen, kochen, braten, Käse oder Tofu herstellen...: Der Küche im Freien sind keine Grenzen gesetzt! Wir nehmen eine Auszeit und genießen diese mit den leckersten Gerichten unserer „Wilden Küche“.

Allgemeine Kursinhalte:

  • Kräuterwanderung
  • Allgemeines und Spezielles über das Feuer und Feuermachen
  • Kochtechniken und Zubereitungsarten
  • Rezepte
  • Wildkräuter und Wildgemüse
  • Mythologie und Geschichten zum Thema

Veranstaltungsort:
Mangmühlen Zeltplatz der DPSG am Forgensee, Rosshaupten.
Parken und Treffen am Biomassehof/Sportplatz, Rosshaupten.

Kursgebühr:
  24 €
Extra Kosten 25 € pro Pers. für Verpflegung (vorwiegend bio und regional) und Materia

Kursleitung:
Nele Trpin
Spittalgasse 11 | 87629 Füssen | Tel. + 49 (0) 83 62 / 926 10 70   
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailelen.trip(at)gmail.com

Anmeldung unter: www.vhs-fuessen.deKurs C310