Kurse und Seminare
Naturerleben im Allgäu
Zur Startseite Naturnase.de

Wege zu Naturerfahrung und Pflanzenwissen

Mini-Farming für Gartenbesitzer

2-tägiges Gartenseminar
Termine:
Samstag und Sonntag, 29.-30. April 2017

Biologisches, gesundes und leckeres Essen anbauen, können nicht nur die großen Bauern, sondern auch wir!Und das in unseren eigenen Gärten. Wir brauchen heutzutage keine Selbstversorger mehr zu sein, aber beim Genuss von knackfrischem Gemüse, oder eben geschnittenen Kräutern, kann der Supermarkt von neben an nicht mit halten.

Dabei ist es ganz egal ob es sich dabei um kleine Verfeinerungen für das frisch Gegrillte handelt, oder um die Hauptmahlzeit. Die eigene „Mini Farm“ mit Gemüse, Kräuter, Obst und Tieren ist ein Traum der sich erfüllen lässt.

Mischkulturen mal anders

Wir wären nicht wir, wenn es bei uns nicht etwas außergewöhnlich wäre. „Alles Schöne darf gerne nützlich und alles nützliche auch gerne schön sein“. Eine Essbare Landschaft und ein toller Blumengarten schließen sich nicht aus. Deshalb wachsen bei uns nützliche Küchenkräuter zwischen Blumenbeeten, oder Gemüsepflanzen als Strukturgeber in Designs. Ausgewogen zwischen Theorie und Praxis lernt Ihr von erfahrenen Gärtnern aus dem Paradiesgarten, wie Ihr Euer neues Gartenwissen umsetzen könnt.

Mit der Natur als Partner kann nichts schief gehen

Die Vielfalt in den Gärten ist zurück gegangen. Viele Tiere wie Bienen, Hummeln oder Schmetterlingen, die wir dringend in unserem Garten als Bestäuber benötigen, haben ein Ernährungsproblem. Es wird Zeit das wir uns die Vielfalt zurück holen. Ist doch auch viel leckerer oder?

Die Kursthemen:

  • Der kleine „Selbstversorger“
  • Alles was man über Gemüseanbau mit Mischkulturen und Partnerschaften wissen muss
  • Obstanbau mit guten Sorten für Hausgärten
  • Anbau von Beeren und Sträucher für Hausgärten
  • Kleintierhaltung (zum Beispiel Hühner) für Hausgärten
  • Einführung in die Bienenhaltung für die Bestäubung
  • und eigenem Honig

Dauer: Tag 1 ab 10 Uhr bis 17 Uhr
Tag 2 ab 10 Uhr bis 16 Uhr

Kursbeitrag: Kursbeitrag  198,- €, Paaranmeldung 190,- € pro Person
Regionales Bio Essen und Trinken inklusive. Samstag Snacks und Mittagessen; Sonntag Snacks, Mittagessen und Kaffee-Kuchen.

Übernachtung kann auf Wunsch vermittelt werden

Kursleitung: 
Sibylle und Michael Maag

Anmeldung:
Paradiesgarten Maag  | Am Falchen 58 | 86983 Lechbruck
Tel: + 49 (0) 88 62/77 40 49
E-Mail: sibylle(at)paradiesgarten.euwww.paradiesgarten.eu